Häufig gestellte Fragen

Verbrauch

Muss Vita Coco in den Kühlschrank? Wie lange hält Vita Coco?

Kokoswasser im Tetra Pak hält sich bis zu 12 Monate außerhalb des Kühlschranks. Damit sich nach dem Öffnen der Geschmack nicht verliert, im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 24 bis 48 Stunden verbrauchen. Denn niemand mag saure Kokosnüsse.

Wann sollte ich Vita Coco trinken?

Unser Kokoswasser kann man zu jederzeit und überall trinken. Erst einmal sind wir der Meinung, dass die meisten Leute Kokoswasser mögen: unterwegs; vor, während oder nach dem Sport; als Mixgetränk; nach einer Partynacht; in Smoothies und zu den Mahlzeiten.

Wie viel Vita Coco sollte ich trinken?

Der Verbrauch unseres Kokoswassers hängt von deinem persönlichen Lebensstil ab, von der Ernährung und Aktivität. Und behalte immer eine gewisse Mäßigung im Hinterkopf.

Ist es ungefährlich, Vita Coco während der Schwangerschaft zu trinken?

Ja. Schwangere Frauen können unser Kokoswasser trinken, da es kurzzeiterhitzt ist (unter UNSERE PRODUKTE kannst du mehr über die Kurzzeiterhitzung erfahren). Falls du allergisch bist oder irgendwelche gesundheitlichen Probleme hast, frage vor dem Verzehr von Kokoswasser sicherheitshalber einen Arzt.

Mein Kokosöl ist geschmolzen! Kann ich es noch verwenden?

Ja. Kokosnussöl ist immer noch sicher zu verwenden, selbst wenn es geschmolzen ist, so lange es sich noch innerhalb der Haltbarkeitsdauer befindet.

Wie viel Kokosöl sollte ich pro Tag verzehren?

Kokosöl ist ein gesättigtes Fett. Die aktuellen Empfehlungen begrenzen die Aufnahme von gesättigten Fetten auf maximal 22 g oder 200 Kalorien (das gilt aber nicht nur für Kokosöl). Das bezieht sich auf eine Person, die pro Tag 2000 Kalorien zu sich nimmt.

Wie kann ich Kokosöl verwenden?

Die Frage ist, wie man KEIN Kokosöl verwenden kann! Es ist hervorragend zum Kochen, Backen und endlos vielen anderen Möglichkeiten geeignet. Schau dir unseren Abschnitt „Verwendungsmöglichkeiten” an und lass dich inspirieren.

Ist Kokosöl gut für Hunde?

Aber ja doch. Wenn es gut für dich ist, sollte es auch gut genug für deinen besten Freund sein. Aber wir sind keine Hundeexperten, also frag am besten vorher den Tierarzt!